to top

Apfel Haselnuss Zopf

Apfel Haselnuss Zopf

Apfel Haselnuss Zopf

Apfel Haselnuss Zopf

Auch wenn die Apfelsaison ja schon fast wieder vorbei ist, habe ich heute ein Rezept dabei, das ich euch wirklich ans Herz legen möchte: mein wunderschöner, flaumiger und unglaublich saftiger Apfel Haselnuss Zopf.

Apfel Haselnuss Zopf

Das Schöne an Äpfeln ist ja, dass sie sich wunderbar lagern lassen. Das geht zwar auch im eigenen (kühlen) Keller gut, mit einem professionellen Kühlraum kann der aber natürlich nicht mithalten. Umso schöner, dass der Apfelbauer aus unsrem Dorf zum 90. Geburtstag meiner Oma mit einer riesigen Kiste Äpfel vor der Tür gestanden ist. Daraus kommt seitdem jeden Tag ein knackiger Apfel  mit in die Schule – oder es wird gebacken, was das Zeug hält.

Apfel Haselnuss Zopf

Eines der leckersten Apfelrezepte, die in den letzten Wochen umgesetzt wurden, war dieser Apfel Haselnuss Zopf in Kranzform. Wie ihr ja vielleicht wisst, bin ich ein wenig brioche-verliebt. Nein, nicht nur in Brioches. Ich steh‘ so ziemlich auf alles, was man so aus Germteig (das ist Hefeteig, liebe nicht-Österreicher) zaubern kann. Ich mag es, wenn ich zuschauen kann, wie die Germkulturen arbeiten, wie der Teig wächst, wie er seinen Geruch verändert… und natürlich vor allem auch, wie er schmeckt.

Apfel Haselnuss Zopf

Da trifft es sich gut, dass ich dem Herrn L fast keine größere Freude machen kann, als wenn ich ihm fürs Frühstück einen flaumigen Zopf, leckeres Babka oder süße Schoko Brioche backe. Also habe ich mich von meinen geliebten Apfel Knoten inspirieren lassen und diesen wunderbaren Apfel Haselnuss Zopf in Kranzform gebacken. Der ist nicht nur hübsch anzuschauen, sondern schmeckt auch noch echt lecker.

Apfel Haselnuss Zopf

Neben meinem Apfel Haselnuss Zopf gab es in den letzten Wochen übrigens auch einen herrlichen Südtiroler Apfelstrudel (das Rezept dazu kommt bald) und meine geliebten Apfelschnecken mit Salzkaramell. Auf der to do Liste für die nächsten Tage steht aber auch noch ein Apple Pie und vielleicht Schoko-Apfelmus Torte mit Blaubeercurd. Ihr seht – es gibt noch genug zu tun! Seid ihr auch immer noch im Apfelfieber oder freut ihr euch schon auf frühlingshaftere Rezepte?

Apfel Haselnuss Zopf

Apfel Haselnuss Zopf

Apfel Haselnuss Zopf

Zutaten

    Für den Teig
  • 250ml handwarmewarme Milch
  • 1/2 Würfel frischer Germ (Hefe)
  • 50g Rohrohrzucker
  • 80g weiche Butter
  • 500g Mehl, gesiebt
  • 1 Prise Salz
    Für die Füllung
  • 3 große Äpfel, sehr klein gewürfelt
  • 80g Rohrohrucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 handvoll Haselnusskerne, grob gehackt
  • Außerdem
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100g Staubzucker (Puderzucker)

Zubereitung

  1. Milch, Germ und Zucker vermischen, mit einem EL Mehl bestäuben und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl und Salz vermischen.
  3. Die Milch-Germ-Mischung und die weiche Butter zugeben und ca. 10 Minuten lang mit der Hand verkneten, bis ihr einen glatten, elastischen und weichen Teig habt.
  4. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  5. Zum Ende der Gehzeit hin die kleingewürfelten Äpfel zusammen mit dem Zucker und Zimt in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten einköcheln lassen. Es sollte wirklich ziemlich trocken sein. Etwas auskühlen lassen.
  6. Die gehackten Haselnüssen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten.
  7. Den Teig nach der Gehzeit aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig und dünn ausrollen. Dünn mit der Apfelfüllung bestreichen, die Haselnüsse darüberstreuen und nach Bedarf noch etwas mit Zucker und Zimt bestreuen.
  8. Dann den Teig längs, also von der langen Seite, einrollen und eingerollt 10 Minuten gehen lassen.
  9. Dann die Teigrolle längs fast ganz durchschneiden, aber am oberen Ende verbunden lassen – ihr habt jetzt zwei Teigrollen, die oben noch zusammenhängen.
  10. Diese wie eine Kordel eindrehen und einen Kranz formen. Das untere Ende steckt ihr dort, wo es zum Schluss wieder auf das obere trifft, hinein.
  11. Den Apfel Haselnuss Zopf nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, abdecken und nochmals 15 Minuten gehen lassen.
  12. Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Apfel Haselnuss Zopf ca30 Minuten backen, bis er goldbraun ist.
  13. Etwas auskühlen lassen.
  14. Milch und Zitronensaft mit dem Staubzucker mixen und in einem dünnen Strahl über den Zopf gießen.
https://lauradreamsofcakes.com/2019/02/26/apfel-haselnuss-zopf/

Apfel Haselnuss Zopf

lauradreamsofcakes

Schön, dass du vorbeischaust! Hier dreht sich alles rund ums Backen. Schau dich ruhig ein wenig um! Ob Kuchen, Torte, Cupcakes oder Tarte - bei mir findest du sicher das passende Gebäck, um dir den Tag zu versüßen!

Leave a Comment

*