to top

Apfelkuchen mit Marzipan

Apfelkuchen mit Marzipan

Heute ist offizieller Herbstbeginn! Und Herbst ist Apfelzeit – zumindest  für mich. Passend dazu hab ich heute darum das Rezept für diesen flaumigen Apfelkuchen mit Marzipan für euch dabei!

Apfelkuchen mit Marzipan

Apfelkuchen mit Marzipan

Seit ich mich erinnern kann steht in unsrem Garten ein Apfelbaum. Meine Großeltern haben ihn gepflanzt, als sie das Haus in den 60er Jahren gebaut haben. Und für viele Jahre versorgte dieser Baum die ganze Familie jedes Jahr mit einer Unmenge an Äpfeln.

Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel

Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel

Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel

Manchmal darf der Ofen auch aus bleiben. Zum Beispiel, wenn nach Tagen des Regenwetters mal wieder Sonne rauskommt! Heute ist so ein Tag – doch weil die vielen Zwetschgen aus dem Garten ja verarbeitet werden wollen, hab ich trotzdem was leckeres für euch dabei. Es gibt flaumige Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel!

Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel

Habt ihr auch so bestimmte Gerichte, bei denen ihr sofort in eure Kindheit zurück katapultiert werdet? Bestimmt, oder? Bei mir sind das unter anderem Apfelradl (oft auch Apfelkiachl genannt), die keine besser machen konnte als meine Mama. Ganz oben auf der Liste stehen auch die Schlutzkrapfen meiner Oma. Die sind nicht nur in der Familie so heißbegehrt, dass sie immer im Nullkommanix aufgefuttert sind. Und noch was durfte in keinem Spätsommer und Herbst fehlen: selbstgemachte, flaumige Zwetschgenknödel.

veganer Hafer-Chia Porridge mit Kardamomzwetschgen

veganer Hafer-Chia Porridge mit Kardamomzwetschgen

Hände hoch – wo sind hier die Frühstückfans? Für euch habe ich das ultimative Rezept für einen kalten Herbstmorgen dabei: mein veganer Hafer-Chia Porridge mit Kardamomzwetschgen und Ingwer! 

veganer Hafer-Chia Porridge mit Kardamomzwetschgen

veganer Hafer-Chia Porridge mit Kardamomzwetschgen

Ich bin ja eine bekennende Frühstücksliebhaberin. Gar nicht mal, weil ich frühmorgens so dringend was zum Essen brauche, sondern vor allem, weil mir die meisten Frühstücksgerichte einfach so gut schmecken! Ich bin da auch gar nicht so auf pikant oder süß gepolt (obwohl ich natürlich zugeben muss, dass ich um 06:00 weder Rührei noch Käse runterbekomme). Auch, als ich eine zeitlang Intermittent Fasting ausprobiert habe, und meine erste Mahlzeit mittags gegessen habe, war das meistens ein klassisches Frühstücksrezept wie zum Beispiel Overnight Oats in allen Variationen. Und auch mein veganer Hafer-Chia Porridge mit Kardamomzwetschgen kann zu jeder Tageszeit gegessen werden! In der Zwischenzeit bin ich allerdings wieder zu den “normal Essern” zurückgekehrt und genieße mein Hafer-Chia Porridge mit Kardamomzwetschgen momentan fast jeden Morgen – die Zwetschgensaison muss ich schließlich auskosten!
 
Saftkur Bergblut

Detox Saftkur: meine Erfahrung mit Bergblut

Werbung - die Produkte wurden mir von das Bergblut zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt die eigene. Seit einigen Jahren mache ich im Frühling oder Sommer eine Saftkur, um zu entschlacken und zu entgiften. Bisher habe ich die Säfte immer nach dem Buch Super Smoothies von Fern Green selbst zusammengestellt und hergestellt. Das hat Immer gut funktioniert, war aber auch ziemlich aufwendig. Dieses Jahr durfte ich die Produkte von das Bergblut für meine 3tägige Saftkur testen.        Wieso überhaupt eine Saftkur machen? Eine Saftkur wird...

Continue reading
veganer Kirsch Pie

veganer Kirsch Pie

veganer Kirsch Pie

Liebt ihr Kirschen auch so sehr? Dann ist mein veganer Kirsch Pie perfekt für euch! Diese vegane Version des amerikanischen Klassikers lässt eure Herzen garantiert höher schlagen!

Ich sags euch, ich bin der Pie-Sucht verfallen! Bei all den wunderschön verzierten Pies, die man so auf Instagram und Pinterest findet ist das aber auch kein Wunder. Ich muss ja zugeben, dass meine Verzierungen da noch nicht ganz mithalten können, aber sie werden besser und besser.

Fougasse

Fougasse mit Rosmarin und Thymian

Habt ihr schon mal von Fougasse gehört? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Diese französische Spezialität aus der Provence lässt euch von Lavendelfeldern träumen und schmeckt nach Urlaub!

Fougasse

Fougasse

Es gibt kaum Orte, an denen ich mich wohler fühle als in einer französischen Bäckerei. Als erstes der Duft, der mir entgegenkommt. Gibt es eigentlich was besseres als den Geruch nach frisch gebackenem Brot? Dann wäre da die riesige Auswahl an wunderschönem, selbstgemachte Gebäck. Von baguette über pain au levain (Sauerteigbrot) bis hin zu pain de champagne (französisches Landbrot)  – ich liebe sie alle. Und da haben wir noch gar nicht über die wundervollen süßen Gebäcke gesprochen! Brioche, croissant, pain au chocolat – ein Wunder, dass nicht alle Franzosen einige Kilos mehr drauf haben, wenn ihr mich fragt!

Zwetschgen Pfirsich Pies

Zwetschgen Pfirsich Pies

Zwetschgen, Zwetschken oder Pflaumen? Egal, wie ihr die lila Früchtchen auch nennt, in meinen hübschen Zwetschgen Pfirsich Pies spielen sie auf jeden Fall die Hauptrolle! Vor ein paar Tagen hatte ich mit einer schwedischen Freundin eine Diskussion über Zwetschgen. Genauer gesagt, über deren Namen. Denn weil sie das Wort nicht gut aussprechen kann und das ja "sowieso alles das gleiche ist", nennt sie sie einfach Pflaumen. Dem hab ich natürlich sofort entrüstet widersprochen und meinte, Zwetschgen und Pflaumen sind ja wohl was...

Continue reading
Schoko Erdbeer Roulade

Schoko Erdbeer Roulade

Schoko Erdbeer Roulade Schoko Erdbeer Roulade

Es ist Erdbeerzeit! Für ein paar kurze Wochen gibt es die leckeren roten Früchtchen überall. Und mit diesem Rezept für meine Schoko Erdbeer Roulade steht dem Erdbeergenuss nichts mehr im Weg!

Die letzte Biskuitrolle, die ich vor dieser Schoko Erdbeer Roulade gegessen habe, ist lange her. Ich bin nämlich eigentlich gar nicht so der Rouladenfan. Das kommt wahrscheinlich daher, dass es die in meiner Kindheit quasi IMMER gab – mit Himbeersahne gefüllt und ein bisschen zu kalt. Meine Oma hatte nämlich immer einige Stücke eingefroren, die bei Bedarf aus dem Gefrierschrank geholt werden konnten. Meistens allerdings etwas zu spät, so dass die Creme in der Mitte immer noch ein bisschen gefroren war. Mit den Jahren wurde das übrigens zum Running Gag zwischen uns Enkelkindern und eine Familienfeier ohne diese Roulade ist schon fast eine Enttäuschung.

Mandelkipferl

Flaumige Mandelkipferl mit Marzipan

Mandelkipferl

In der Früh aufstehen, schnell zum Bäcker und dann süßes Gebäck mit einer Tasse heißen Kaffee irgendwo am Wasser genießen – das ist für mich Urlaub. In den Osterferien hätten der Herr L und ich eigentlich geplant gehabt, mit dem Camper irgendwohin nach Italien zu fahren und dort genau das zu leben. Da das heuer aber natürlich nicht möglich war, haben wir eben daheim das Beste draus gemacht. Mit diesen flaumigen Mandelkipferl haben wir uns das Dolce Vita einfach nach Hause geholt!