to top

Apfel Karamell Cheesecake

Apfel Karamell Cheesecake

Herbstzeit ist Apfelzeit. Weil aber selbst ich irgendwann genug Apfelstrudel gebacken hab, gibt es heute mal was Neues: cremigen Apfel Karamell Cheesecake mit knusprigen Haferflockenkeksboden!

Apfel Karamell Cheesecake

Apfel Karamell Cheesecake

Apfel Karamell Cheesecake

Wir sind ja riesengroße Cheesecakefans. Während andere Kuchen, Torten und Muffins oft ihren Weg zu Freunden und Familie finden, sind wir bei Cheesecakes weniger großzügig. Wenn dann noch Karamell dazukommt, ist die Sache sowieso klar – die Überlebenschancen des cremigen Kuchens sind verschwindend gering. So war es dann auch, als es vor kurzem diesen herrlichen Apfel Karamell Cheesecake gab. Innerhalb kürzester Zeit war kein Krümel mehr übrig.

Apfelkuchen mit Marzipan

Apfelkuchen mit Marzipan

Heute ist offizieller Herbstbeginn! Und Herbst ist Apfelzeit – zumindest  für mich. Passend dazu hab ich heute darum das Rezept für diesen flaumigen Apfelkuchen mit Marzipan für euch dabei!

Apfelkuchen mit Marzipan

Apfelkuchen mit Marzipan

Seit ich mich erinnern kann steht in unsrem Garten ein Apfelbaum. Meine Großeltern haben ihn gepflanzt, als sie das Haus in den 60er Jahren gebaut haben. Und für viele Jahre versorgte dieser Baum die ganze Familie jedes Jahr mit einer Unmenge an Äpfeln.

Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel

Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel

Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel

Manchmal darf der Ofen auch aus bleiben. Zum Beispiel, wenn nach Tagen des Regenwetters mal wieder Sonne rauskommt! Heute ist so ein Tag – doch weil die vielen Zwetschgen aus dem Garten ja verarbeitet werden wollen, hab ich trotzdem was leckeres für euch dabei. Es gibt flaumige Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel!

Zwetschgenknödel mit Haselnuss Chai Brösel

Habt ihr auch so bestimmte Gerichte, bei denen ihr sofort in eure Kindheit zurück katapultiert werdet? Bestimmt, oder? Bei mir sind das unter anderem Apfelradl (oft auch Apfelkiachl genannt), die keine besser machen konnte als meine Mama. Ganz oben auf der Liste stehen auch die Schlutzkrapfen meiner Oma. Die sind nicht nur in der Familie so heißbegehrt, dass sie immer im Nullkommanix aufgefuttert sind. Und noch was durfte in keinem Spätsommer und Herbst fehlen: selbstgemachte, flaumige Zwetschgenknödel.

Kürbis-Süßkartoffelsuppe

Vegane Kürbis-Süßkartoffelsuppe

Jetzt ist er endlich da, der Winter! Passend dazu habe ich das letzte Kürbisrezept für diese Saison dabei - eine wärmende Kürbis-Süßkartoffelsuppe. Zugegeben, eigentlich ist nicht mehr die Hauptkürbiszeit. Und das Rezept für diese leckere Kürbis-Süßkartoffelsuppe ist auch nicht mehr ganz so frisch - es wartet eigentlich schon seit November drauf, verbloggt zu werden. Aber irgendwie bin ich nie so richtig dazu gekommen. Das hat vor allem damit zu tun, dass ich mal wieder ein neues Hobby gefunden habe, das ganz...

Continue reading
Schokotörtchen mit weißem Schoko-Himbeermousse

Schokotörtchen mit weißem Schoko-Himbeermousse

Der Januar kann ein wenig frustrierend sein. Zum einen sind die Weihnachtsfesttage und Silvester vorbei, an denen wir uns das ein oder andere Kilo mehr auf die Hüften gefüttert und die wir jetzt wieder runterkriegen wollen. Dass das natürlich um einiges schwerer ist, gerade nach dem Zuckerhoch der letzten Wochen, liegt eigentlich auf der Hand. Zum anderen dauert der Winter nun schon ein paar Monate und, so gern ich ihn auch mag und mich über den Schnee freue -...

Continue reading
Apfel Kürbis Strudel mit Cranberries

Apfel Kürbis Strudel mit Cranberries

Gibt es eigentlich eine typischere österreichische Mehlspeise als Apfelstrudel? Das heißt aber nicht, dass der Klassiker nicht auch mal modernisiert und abgewandelt werden darf! Darum gibt's heute Apfel Kürbis Strudel mit Cranberries und ein paar Tipps für den perfekten Strudelteig! Bei uns zuhause gab es früher keinen Strudelteig- Zumindest nicht den elastischen, ganz dünnen, durch den man fast durchsehen kann. Das hatte allerdings nicht den Grund, dass wir faul waren und uns die Arbeit ersparen wollten, sondern hat etwas mit der...

Continue reading
Pumpkin Pie

Pumpkin Pie {Herbstliebe}

Heute gibt's das Rezept für eine der amerikanischsten Backtraditionen überhaupt: leckeren Pumpkin Pie in einer Minivariante! Ich muss ja sagen, dass ich heuer alles auf unsre Kürbispflanzen gesetzt haben. In den letzten Jahren waren die immer fleißig und haben uns mit massenhaft Kürbis für den gesamten Herbst versorgt. Heuer wurde ich da leider ein wenig enttäuscht. Das erste Kürbispflänzchen wurde über Nacht von den Schnecken aufgefuttert. Das zweite entwickelte sich zwar prächtig, hatte schlussendlich aber nur einen einzigen Kürbis zu bieten....

Continue reading

Liebster Award

In letzter Zeit war es hier nicht nur ein bisschen, sondern sogar sehr ruhig. In den Weihnachtsfeiertagen hatte ich – bis auf meinen Blogpost zu “Post aus meiner Küche”  – schlichtweg keine Zeit zum Bloggen. Viel wichtiger war es, Zeit mit meiner Familie, meinen Freunden und natürlich mit Herrn L. zu verbringen. Die Tage zu Hause waren allerdings viel zu schnell schon wieder vorbei und es ging mit einem lachenden und einem weinenden Auge wieder zurück nach England. So normal es war, nach Monaten wieder nach Hause zu kommen, so normal fühlte es sich aber auch nach kurzer Zeit wieder an, hier in meinem Zweitzuhause zu sein. Dennoch hatte ich seitdem ein kleines “Backtief” und so blieb der Ofen erstmal kalt und der Blog ruhte.

Liebster Award

Das typisch englische Wetter heute (das eigentlich für meine Zeit hier bis jetzt ziemlich untypisch ist, weil mich meist blauer Himmel begrüßt) nütze ich aber, um endlich mal wieder etwas zu schreiben. In der Zwischenzeit habe ich nämlich nicht nur eine, sondern gleich zwei Liebster Award Nominierungen erhalten, über die ich mich waaaaaaahnsinnig gefreut habe. Den ersten von der Bastelpippa, die auf ihrem Blog “Kunstkunde” die Welt des Basteln erkundet, den zweiten von der Haferhexe von “Haferschleim und Hexenbein“, die sich lieber dem Kochen und Backen widmet.