Meine liebsten Halloween Rezepte


Halloween steht vor der Tür und damit wird es natürlich auch hier am Blog gruselig! Darum habe ich euch hier meine liebsten Halloween Rezepte zusammengestellt! Außerdem zeige ich euch, was es auf anderen Blogs zum Thema Halloween zu entdecken gibt! Viel Spass!

Geister Cupcakes

Herbstliebe: Kürbis Champignon Quiche


Kürbis Champignon Quiche
Wenn der Herbst ins Land zieht, gibt es vor allem eins, auf das ich mich freue: Es ist Kürbiszeit! Und diese herbstliche Kürbis Champignon Quiche mit Dinkelvollkornmehl fängt die Jahreszeit perfekt ein – versprochen!

Kürbis Champignon Quiche

Kürbis ist meine unangefochtene Nummer 1, was Herbstgemüse angeht. Egal ob als Suppe, Cupcakes oder im Curry – von Kürbis bekomme ich zu dieser Jahreszeit nie genug. Nicht nur, dass das Gemüse so vielseitig einsetzbar ist – ein wahres Küchenwunder also. Nein, es kommt auch noch in allen möglichen Sorten, Formen und Farben daher!

Pumpkin Spice Cupcakes mit Zimtfrosting


Pumpkin Spice Cupcakes mit leckerem Frischkäse Zimt Frosting

Herbst – das sind fröhliche Nachmittage im bunten Blättermeer, goldene Farbtöne und gemütliche Abende zuhause. Meine Pumpkin Spice Cupcakes vereinen all das in sich und bringen die schönen Seiten des Herbsts zu euch nach Hause!

Pumpkin Spice Cupcakes

Ihren Ursprung haben meine Pumpkin Spice Cupcakes eigentlich in Dublin. Vor ziemlich genau 3 Jahren nämlich waren der Herr L und ich zum ersten Mal gemeinsam in Irland. Damals wohnte ich gerade in Newcastle upon Tyne und wir nutzten die freien Tage für einen gemeinsamen Ausflug. Geleitet durch diverse Social Media Hypes zog es mich dort recht schnell in eine Starbucks Filiale, um DAS damalige Trendgetränk des Herbsts zu konsumieren: einen Pumpkin Spice Latte.

Pumpkin Spice Cupcakes

Herbstliebe: Schneller Apfelkuchen


Der Herbst ist da und hat leckere, knackige Äpfel im Gepäck! Zeit für einen herbstlichen Apfelkuchen, der noch dazu im Handumdrehen fertig ist!

Apfelkuchen

Eigentlich bin ich ja ein ziemlicher Herbstfan. Ich mag es, wenn die Blätter rot und gelb leuchten und . Eigentlich. Denn heuer wird meine Herbstliebe ziemlich auf die Probe gestellt. Schon bevor er so richtig angefangen hat, liegt Schnee auf den Bergen und es ist kalt und regnerisch – nichts mit sonnigem Altweibersommer. Nachdem der Herr L und ich schon fast den ganzen Sommer im Campingbus verbracht haben, beschlossen wir, ihn noch ein letztes Mal vor dem Winter auszuführen. Also ging’s auf nach Spielberg zum Rolling Stones Konzert!

Apfelkuchen

Leider ist im Auto schlafen bei ca. 5°C doch etwas anderes als bei 20°C, und gemeinsam mit 11 Stunden im Regenwetter wachte ich am nächsten Tag zwar ziemlich euphorisch, aber auch recht angeschlagen auf. Der Hals kratzte, der Kopf schmerzte und allgemein war klar, dass die Erkältungssaison nicht nur angefangen, sondern auch gleich so richtig zugeschlagen hatte.

Apfelkuchen

Wie sollte es auch anders sein, waren für die nächsten Tage die Kennenlern- und Teambuildingtage für meine neue 1. Klasse geplant. Zwei Tage voller Action, Spaß und Outdoorabenteuer – inklusive Kälte und Regen. Der Herbst gab wirklich sein Bestes, um mich an die Grenzen meiner ansonsten großen Liebe zu ihm stoßen zu lassen.

Apfelschnecken mit Salzkaramell


Nachdem ich mich nun mit meinen Marillen Popsicles letzte Woche endgültig vom Sommer verabschiedet habe, ist der Herbst nun offiziell in meine Küche eingezogen. Und wie geht das am besten? Mit lecker herbstlichen Apfelschnecken mit Salzkaramell!

Apfelschnecken mit Salzkaramell

Wer mich ein wenig kennt, weiß, dass ich mein Herz an Karamell verloren habe. Das geht von englischen Millionaire’s Shortbread über feurige Schoko-Chili Tartes bis hin zu zur perfekten Crème Brulée – bei Karamell kann ich nur schwer widerstehen. Wenn es dann aber noch in Kombination mit fluffigem Briocheteig und fruchtigen Äpfeln kommt, ist es um mich geschehen!

Marillen Popsicles mit Amaranth Puffs


Mir ist schon klar, dass das Wetter im Moment nicht unbedingt zum Eisessen einlädt. Trotzdem hab‘ ich hier noch ein Rezept, das ich euch wirklich nicht vorenthalten kann: fruchtige Marillen Popsicles mit Amaranth Puffs!

Marillen Popsicles

Ich weiß ja nicht wie es euch damit geht, aber mir ist dieser Sommer viel zu abrupt zu Ende gegangen. An einem Tag hat es noch über 30°C, die Sonne scheint und ich weiß gar nicht, wie ich die Nächte in unsrer Dachgeschosswohnung überstehen soll und plötzlich sinken die Temperaturen auf 13°C und es gießt wie aus Kübeln. So schnell hatte ich dann wirklich nicht damit gerechnet, meine Herbst- und Wintergarderobe wieder auszupacken!

Goodbye Summer: Dinkel Marillen Kuchen


Lange war es hier am Blog ruhig – aber ab heute ist die Sommerpause wieder vorbei! Zum Abschied des Sommers hab‘ ich euch heute einen leckeren Dinkel Marillen Kuchen mitgebracht!

Dinkel Marillen Kuchen

Der Sommer war lang, heiß und wunderschön. Mit einem Campingbus ging es für den Herrn L und mich erst ins italienische Piemont, bevor wir den französischen Süden und Südwesten erkundeten. Nachdem ich eigentlich vorhatte, auch aus dem Urlaub mehr oder weniger regelmäßig Rezepte zu posten, habe ich den Blog dann doch spontan in Sommerpause geschickt. Denn trotz des Komforts, von nun ab auch im EU-Ausland gratis zu telefonieren und im Internet surfen, wollte ich die Zeit fernab von Social Media, E-Mails und Blogposts richtig genießen.

Schoko Banane Gugl oder die perfekte Schokoglasur


Habt ihr auch oft überreife Bananen herumliegen, die ihr einfach nicht mehr essen wollt? Dann gebt ihnen doch ein zweites Leben! Als Schoko Banane Gugl werden sie euch bestimmt den Tag versüßen!

Schoko Banane Gugl

Ich weiß nicht, ob ich es hier schon mal erwähnt habe, aber ich habe ein ein wenig komisches Verhältnis zu Bananen. Ich kann ihnen nämlich ihren Obst Status nicht wirklich anerkennen. Versteht mich nicht falsch, ich mag Bananen. Ich esse sie auch gerne, zum Beispiel als Snack beim Wandern oder als gesunden Nachtisch mit etwas Topfen (Quark, für alle Nicht-Österreicher). Obst aber ist für mich etwas Erfrischendes, wie ein knackiger Apfel oder ein saftiger Pfirsich. Ich sagte ja, ich bin diesbezüglich etwas komisch.

Schoko Banane Gugl

Trotzdem habe ich recht häufig Bananen zu Hause. Viel zu häufig, wenn ich es recht bedenke. Viel zu oft kommt es nämlich vor, dass meine gerade eben gekauften, noch schön gelben Bananen plötzlich dunkle, braune Stellen haben. Nicht nur kleine Pünktchen, die zeigen, dass die Bananen jetzt schön reif und süß sind. Nein, meistens ist es schon fast zu spät wenn ich bemerke, dass die Bananen ihren Zenit schon weit überschritten haben.

Erdbeer Pfirsich Pie: Ein Frühsommerträumchen


Erdbeer Pfirsich Pie

Heute habe ich etwas wirklich leckeres für euch dabei: Erdbeer Pfirsich Pie! Mit Minze und leichtem Zitronen-Vanille Aroma fangen die kleinen Küchlein den Geschmack des Sommers für mich perfekt ein.

Erdbeer Pfirsich Pie

Beim Einkaufen bin ich momentan immer ein wenig hin und hergerissen: Auf der einen Seite bin ich ganz aus dem Häuschen, dass immer mehr heimische Beeren auftauchen. Heidelbeeren, Stachelbeeren, Ribisel und Brombeeren tummeln sich immer häufiger im Supermarkt, und immer häufiger steht beim Ursprungsort nicht mehr Marokko, Spanien oder Griechenland, sondern Österreich – im besten Fall sogar aus Tirol! Mein regionalitätsliebendes Herz macht einen Purzelbaum!

Holundermousse Törtchen – und der Backofen bleibt kalt


Holundermousse Törtchen

Habt ihr auch schon fleißig Holunderblütensirup gekocht? Dann hätt‘ ich heute eine leckere Idee, was ihr damit anstellen könntet: Ein fruchtiges Holundermousse Törtchen! Weil Holunder einfach so viel mehr kann als nur Saft.

Holundermousse Törtchen

Bei dem Sauwetter der letzten Tage ist kaum zu glauben, dass hier noch vor kurzem Hochsommer herrschte. Weil auch die Nächte nur wenig Erholung brachten, war ich über die kurzfristige Abkühlung mehr als nur willkommen. Es war so heiß, dass ich mir mehr als ein Mal überlegte, Nachts doch einfach auf den Balkon zu übersiedeln. Auch der Backofen blieb für einige Tage kalt. Auf zusätzliche Wärme konnte ich wirklich gut verzichten. Wir wohnen nämlich in einer Dachgeschosswohnung, in der sich bei diesen Temperaturen die Hitze nur so staut. Doch zum Glück gibt es auch Kuchen, die ganz einfach im Kühlschrank „gebacken“ werden – so wie dieses Holundermousse Törtchen!