Orangentorte mit weißer Schokolade

Orangentorte mit weißer Schokolade

Richtig gute Orangen gibt es nur wenige Monate lang. Grund genug, das Beste aus ihnen zu machen! Die volle Fruchtladung kriegt ihr mit dieser leckeren Orangentorte mit weißer Schokolade!

Orangentorte mit weißer Schokolade

Orangentorte mit weißer Schokolade

Wenn es frühmorgens noch so dunkel ist, hab‘ ich in letzter Zeit oft den Blues. Den Winterblues. Fiel es mir noch vor einigen Wochen leicht, morgens um zwischen 5 und 6 aus dem Bett zu springen, um vor der Schule etwas Yoga zu machen (durch Adriene habe ich vor kurzem meine Liebe dazu entdeckt) und so den Tag frisch und munter zu starten, komme ich momentan fast gar nicht aus den Federn. Mir fehlt der Antrieb. Durch die wenigen Sonnenstunden – die ich meist sowieso verpasse, weil es schon dunkel ist wenn ich heimkomme – habe ich oft zu wenig Energie.

Orangentorte mit weißer Schokolade

Um mich zu stärken und für den Winter zu wappnen ist eine vitaminreiche Ernährung deshalb besonders wichtig. Und wie geht das besser, als mit einer ordentlichen Portion Vitamin C? Weil Zitrusfrüchte besonders reich daran sind, habe ich euch heute deshalb diese leckere Orangentorte mit weißer Schokolade mitgebracht! Die verschafft euch den richtigen Kick schützt euch vor Schlappheit. Man munkelt sogar, dass sie Erkältungen vertreiben soll!

Orangentorte mit weißer Schokolade

Na gut, das ist jetzt ein wenig geflunkert. Was aber stimmt ist, dass dieses Törtchen unglaublich toll schmeckt und richtig gute Laune macht. Und die hilft ja schließlich dabei, sich zu motivieren und morgens frisch aus dem Bett zu kommen! In gewisser Hinsicht ist meine Orangentorte mit weißer Schokolade also die beste Medizin gegen den Winterblues.

Orangentorte mit weißer Schokolade

Ihr wollt noch mehr Zitrus? Probiert doch mal den weltbesten Orangenkuchen oder diese fruchtigen Zitronentartelettes!

Orangentorte mit weißer Schokolade

Orangentorte mit weißer Schokolade

Orangentorte mit weißer Schokolade

Zutaten

    Für den Kuchen
  • 180g Butter, weich
  • 200g Zucker
  • abgeriebene Schale einer Bio-Orange
  • 4 Eier
  • 350g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 1/2 TL Backnatron
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Orangenblütensirup
  • 50ml Buttermilch
  • 200ml Orangensaft
    Für das Frosting
  • 300g Frischkäse
  • 100ml Sahne
  • 200g weiße Schokolade
    Außerdem
  • 4 EL Orangenmarmelade
  • Zesten einer halben Bio-Orange
  • dünne Orangenscheiben (wenn möglich bio!)
  • etwas weiße Schokolade, geraspelt

Zubereitung

    Für den Kuchen
  1. Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Orangenschale mit der Küchenmaschine oder einem Handmixer sehr schaumig mixen.
  3. Unter Rühren die Eier einzeln zugeben und fleißig weiterrühren.
  4. Mehl, Backpulver, Backnatron und Salz in einer Schüssel gut vermischen und beiseite stellen.
  5. Unter Rühren den Orangenblütensirup, die Buttermilch und den Orangensaft zugeben und kurz weiterrühren.
  6. Die Mehlmischung über den restlichen Teig sieben und alles flott verrühren.
  7. Den Teig unter 2 bis 3 mal in einer vorbereiteten Springform mit 20cm Durchmessern im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
    Für das Frosting
  1. Die Sahne langsam in einem kleinen Topf erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.
  2. Vom Herd nehmen und die kleingehackte weiße Schokolade zugeben.
  3. Kurz Temperatur annehmen lassen, dann mit einer Gabel so lange rühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Vollständig auskühlen lassen.
  4. Wenn die Ganache (die Sahne-Schokoladenmischung) komplett erkaltet ist, den Frischkäse ca. 15 Sekunden lang mit der Küchenmaschine/dem Handmixer cremig rühren.
  5. Die Ganache zugeben und nochmals auf höchster Stufe ca. 5 Sekunden mixen. Bis zur Verwendung kühl stellen.
    Zusammensetzen
  1. Die komplett erkalteten Tortenböden bei Bedarf nochmal horizontal halbieren.
  2. Die Orangenmarmelade in einem kleinen Topf erwärmen.
  3. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte geben und mit etwas Orangenmarmelade bestreichen.
  4. Marmelade einsickern lassen, dann 2 EL des Frostings darauf verteilen.
  5. Mit dem nächsten Boden bedecken und wieder mit etwas Marmelade und dem Frosting bestreichen.
  6. So lange wiederholen, bis der letzte (also 3. oder 4.) Boden auf der Torte liegt.
  7. Mit dem restlichen Frosting rundherum einstreichen, dann mit der restlichen Orangenmarmelade und den Zesten, Orangenscheiben und den Schokoraspeln dekorieren.
  8. Bis zum Servieren kühl stellen.
http://lauradreamsofcakes.com/2017/11/28/orangentorte-mit-weisser-schokolade/

Orangentorte mit weißer Schokolade

Orangentorte mit weißer Schokolade

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

No Comments

Leave a Comment

*