Zucchinikuchen mit Schokofrosting

Ihr habt Lust auf Kuchen, wollt aber euren Zuckerkonsum einschränken oder einfach ein wenig auf eure Linie schauen? Dann hab ich heute das Richtige für euch dabei: einen saftigen, gesunden Zucchinikuchen mit Schokofrosting!

Gesunder Zucchinikuchen mit Schokofrosting

Na, habt ihr die Osterfeiertage gut über die Runden gebracht und alle Ostereier gefunden? Ist vielleicht jemand sogar über den Osterhasen gestolpert und hat aus ihm rauskitzeln können, was er eigentlich das restliche Jahr so treibt? Nachdem der Herr L und ich die Tage davor für einen Kurztrip nach Amsterdam nutzten, waren wir pünktlich zum Ostersonntag wieder zurück und damit quasi bereit fürs große Fressen – vom Osterfrühstück bis zur Osterjause und dem allgemeinen Schlachten der Schokohasen.

Gesunder Zucchinikuchen mit Schokofrosting

Umso mehr kann ich in den Tagen danach etwas kalorien- und zuckerärmeres vertragen. Was ich allerdings nicht gut kann, ist auf Süßes zu verzichten – so sehr ich mir das auch oft wünschen würde. Aber irgendwann am Nachmittag, spätestens jedoch nach dem Abendessen wird in mir die Sehnsucht nach etwas süßem, schokoladigem wach, und lässt sich meistens auch nicht unterdrücken.

Gesunder Zucchinikuchen mit Schokofrosting

Während ich mich an „guten“ oder „normalen“ Tagen mit etwas Topfen mit Marmelade, Joghurt mit Honig oder einfach ein oder zwei Datteln begnügen kann, gibt es auch die Tage, an denen gar nichts hilft. Schokolade muss her – oder Kuchen. Genau für diese Tage gibt es diesen saftigen, gesunden Zucchinikuchen.

Gesunder Zucchinikuchen mit Schokofrosting

Ich weiß, es gibt ca. eine Million Rezepte für Gemüsekuchen, und ca. 90% davon werden behaupten, sie sind eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Kuchen, obwohl sie in Wahrheit Kalorienschleudern sind. Aber es gibt auch die, die wirklich auf tolle Zutaten anstatt versteckte Kalorien setzen, wie meine Avocado Schokotarte. Ähnliches gilt auch für diesen leckeren Zucchinikuchen: komplett ohne raffinierten Zucker, dafür mit Birkenzucker und Datteln. Weizenmehl wird zum Großteil ersetzt durch Kokosmehl und geriebene Walnüsse, während Kakaopulver eine schokoladige Note bringt. Das cremige Schokofrosting entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Joghurt mit Zartbitterschokolade. Und zum Schluss noch die geriebenen Zucchini: Ähnlich wie bei einem Karottenkuchen, machen sie den Kuchen unglaublich saftig und aromatisch – ganz ehrlich: was will man mehr?

Zucchinikuchen mit Schokofrosting

Zucchinikuchen mit Schokofrosting

Zutaten

    Für den Zucchinikuchen
  • 2 kleine Zucchini
  • 90g Kokosmehl
  • 30g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 - 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 40g getrocknete Datteln, in kleine Stücke geschnitten
  • 100ml kochendes Wasser
  • 2 große Eier
  • 90g Birkenzucker
  • 3 EL Buttermilch
    Für das Schokofrosting
  • 200g griechisches Joghurt (10% oder 2%)
  • 2 EL geschmolzene Zartbitterschokolade
    Außerdem
  • karamellisierte Walnüsse

Zubereitung

    Für den Zucchinikuchen
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen, eine rechteckige Backform vorbereiten.
  2. Die Zucchini sehr fein reiben, gut ausdrücken und über einem feinen Sieb aushängen lassen.
  3. Die trockenen Zutaten (Walnüsse bis inklusive Kakaopulver) mit 1TL Natron in einer Schüssel gut vermischen.
  4. Die Datteln mit Natron und Salz in eine kleine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten stehen lassen, dann das Wasser abgießen.
  5. Eier und Birkenzucker schaumig schlagen, dann die Buttermilch dazugeben und unterrühren.
  6. Die trockenen Zutaten zugeben und unterheben.
  7. Die Zucchini nochmals gut auspressen und zusammen mit den Datteln unter den Teig heben.
  8. Den Teig in die Form füllen, in den Ofen geben und ca. 50 - 60 Minuten im Ofen backen - Stäbchenprobe machen!
  9. Aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen, dann aus der Form lösen.
    Für das Schokofrosting
  1. Die Zartbitterschokolade vorsichtig schmelzen und etwas auskühlen lassen.
  2. Das Joghurt glattrühren.
  3. Die geschmolzene Schokolade zum Joghurt geben und nach Belieben unterrühren.
  4. Bis zur Verwendung kühlstellen.
  5. Das Schokofrosting auf den erkalteten Kuchen geben und nach Belieben mit karamellisierten Walnüssen dekorieren.
http://lauradreamsofcakes.com/2017/04/20/zucchinikuchen-mit-schokofrosting/

Gesunder Zucchinikuchen mit Schokofrosting

No Comments

Leave a Comment

*

Dieser Blog verwendet Cookies. Solltest du damit nicht einverstanden sein, kannst du die Speicherung von Cookies in deinen Browsereinstellungen deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen