Zitronen Himbeer Brioche

Zitronen Himbeer Brioche

Wisst ihr, was morgen für ein Tag ist? Ganz genau: Frühlingsbeginn! Und um den zu feiern hab ich euch heute etwas fruchtig-leckeres im Gepäck: Himmlische Zitronen Himbeer Brioche!

Zitronen Himbeer Brioche

Die letzten Wochen waren ziemlich anstrengend und gab kaum einen Tag, an dem ich nicht etwas später als geplant nach Hause gekommen bin. Mein Kaffeekonsum hat sich deshalb auch ins Unermessliche gesteigert und mir – dank schlechter Zeitplanung – so manch‘ schlaflose Nacht bereitet, deren Folgen wieder nur durch massive Koffeinzufuhr zu bekämpfen waren. Ihr seht, worauf ich hinaus will? Genau.

Zitronen Himbeer Brioche

Doch zum Glück meinte es zumindest der Wettergott (oder die Wettergöttin?) gut mit mir und überraschte mich Tag für Tag schon morgens mit strahlendem Sonnenschein. So ist zumindest nach der Arbeit noch eine schnelle Laufrunde oder etwas Sonne tanken in einer kurzen Pause drin. Vorbei sind die tristen, grauen Tage, vorbei die Zeit der Wintermäntel und Stiefel. Stattdessen haben sich meinem Kleiderschrank still und heimlich die T-Shirts und Röcke nach vorne geschlichen und die Strickpullis für die nächsten Monate ganz nach hinten verbannt.

Zitronen Himbeer Brioche

Quasi über Nacht ist nämlich der Frühling ins Land gezogen und hat die Eiseskälte vertrieben. Mitgebracht hat er stattdessen Sonne, die ersten Blümchen des Jahres und viel gute Laune! Denn ganz ehrlich: Wer kann denn bei dem Wetter schlechte Laune haben? Ich mit Sicherheit nicht.

Zitronen Himbeer Brioche

Und genau wie das Frühlingswetter bringen auch diese leckeren Zitronen Himbeer Brioche nichts als gute Laune! Der fluffige, zitronige Briocheteig umarmt die fruchtige Himbeerfüllung, und die leckere Zitronenglasur bringt genau den richtigen Kick für das ultimative Geschmackserlebnis! Denn sauer macht schließlich bekanntlich lustig. Doch wisst ihr, was das Beste an den himmlischen Briocherollen ist? Sie eignen sich super als schnelles Frühstück to go! Deshalb sind sie morgens nicht nur eine tolle Zeitersparnis, sondern zaubern euch auch mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht!

Zitronen Himbeer Brioche

Menge: 12 Briocherollen

Zitronen Himbeer Brioche

Zutaten

    Für den Briocheteig
  • 400g Mehl
  • 7g Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 50g Zucker
  • 250ml Milch
  • abgeriebene Zesten einer Biozitrone
  • 70g weiche Butter
    Für die Füllung
  • 60g Himbeeren, gefroren und aufgetaut oder frisch
  • 100g Frischkäse
  • 30g Zucker
    Für die Glasur
  • 200g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Milch
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Die Milch in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle handwarm erwärmen.
  2. Zucker und Hefe einrühren, in der warmen Milch auflösen und 5 Minuten stehen lassen.
  3. Mehl, Salz und die Zitronenzesten in eine Rührschüssel geben und gut vermischen.
  4. Die Milch-Hefemischung zugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder per Hand etwas verkneten.
  5. Die weiche Butter dazugeben und weiterkneten, bis ein weicher, elastischer Teig entstanden ist.
  6. Ist der Teig zu trocken oder zu "flüssig", entweder noch ein wenig Milch oder Mehl zugeben.
  7. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  8. Für die Füllung die Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken.
  9. Mit Frischkäse und Zucker vermischen, mit einem Schneebesen verrühren und in den Kühlschrank geben.
  10. Den fertig "gegangenen" Teig mit der Faust ein paar Mal niederboxen.
  11. Aus der Schüssel nehmen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben.
  12. Zu einem langen Rechteck ausrollen - der Teig sollte dabei ca. 1,5 - 2cm dick sein.
  13. Die Füllung auf der unteren Hälfte des Rechteckts verstreichen, dabei den Rand freilassen.
  14. Die obere Hälfte über die Füllung klappen und an den Seiten gut zudrücken.
  15. Mit dem Nudelholz vorsichtig etwas ausrollen, dann den Teig nochmal umklappen und an den Seiten festdrücken.
  16. Den Teig nochmals ausrollen, umklappen, festdrücken und ausrollen.
  17. Dann den Teig vorsichtig, aber recht fest aufrollen.
  18. Die Vertiefungen eines Muffinblechs mit Butter einstreichen.
  19. Die Teigrolle in 12 Stücke schneiden und diese in die Muffinform geben.
  20. Mit Frischhaltefolie locker abdecken und nochmals ca. eine halbe Stunde gehen lassen.
  21. Den Ofen auf 175°C vorheizen.
  22. Die Briocherollen mit etwas Milch oder verquirltem Ei einstreichen.
  23. Das Muffinblech in den Ofen geben und die Briocherollen ca. 25 Minuten backen.
  24. Währenddessen für die Glasur den Puderzucker, den Zitronensaft und die Milch mit dem Mixer gut mixen.
  25. Nach Bedarf und je nachdem wie fest oder flüssig ihr die Glasur wollt noch Zitronensaft oder Puderzucker zugeben.
  26. Wenn die Briocherollen fertig gebacken sind das Muffinblech aus dem Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen und die Glasur auf die noch warmen Zitronen Himbeer Brioche geben.
  27. Vollständig auskühlen lassen oder noch warm genießen.
  28. Abgedeckt und im Kühlschrank aufbewahrt halten die Zitronen Himbeer Brioche gut eine Woche, wenn sie nicht davor schon verputzt werden.
http://lauradreamsofcakes.com/2017/03/20/zitronen-himbeer-brioche/

Zitronen Himbeer Brioche

No Comments

Leave a Comment

*

Dieser Blog verwendet Cookies. Solltest du damit nicht einverstanden sein, kannst du die Speicherung von Cookies in deinen Browsereinstellungen deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen