Sweet Potato Fries

DSC_0018

Heute will ich eine ganz besondere Liebe mit euch teilen: herrlich knusprige Süßkartoffel Pommes aus dem Backofen, die euer Leben verändern werden!

Das erste Mal gegessen habe ich Süßkartoffeln vor Jahren, als meine Mama, immer auf der Suche nach neuen und gesunden Leckereien, sie vom Einkaufen mitbrachte und kurzerhand servierte. War ich vor der Zubereitung noch ein wenig misstrauisch („Wie jetzt, und das sollen wir essen?“), hat die Süßkartoffel nach dem ersten Bissen mein Herz im Sturm erobert. Hach, was war ich, die nie ein wirklicher Fan war von herkömmlichen Kartoffeln,  begeistert!

DSC_0012

Während ich Süßkartoffeln bisher eher aus der südamerikanischen und asiatischen Küche kannte, ist sie in der Zwischenzeit auch bei uns auf dem Siegeszug und in fast jedem Lebensmittelgeschäft zu finden. Grund für ihre steigende Beliebtheit ist neben ihrem nicht zu verachtenden Nährwert – die Süßkartoffel liefert neben Kohlehydraten auch Proteine und eine große Menge an Vitamin A – ihr Auftauchen in Burgerläden landein und landaus.

DSC_0005

Aus Großbritannien und den USA haben sich die Sweet Potato Fries beharrlich ihren Weg zu uns gebahnt und sind mit Begeisterung willkommen geheißen worden – zurecht! Denn die knusprigen Leckereien harmonieren perfekt mit Burgern aller Art und gehen auch alleine als super Snack für zwischendurch durch. Außen wunderbar knusprig und würzig, innen samtig weich und leicht süßlich schmecken sie eindeutig nach mehr. Egal wie satt ich schon bin – Süßkartoffel Pommes würd‘ ich niemals stehen lassen!

DSC_0016

Zwar sind die meisten Sweet Potato Fries, die man in Lokalen bekommt, frittiert und deshalb eher mit Vorsicht zu genießen, doch das kam für mich für meine „homemade version“ nicht in Frage. Stattdessen hab‘ ich mich auf die Suche gemacht nach einem passenden Rezept, das mir mit weniger Fett knusprige Pommes liefert, die ich ohne schlechtes Gewissen genießen kann. Wichtig ist, dass ihr die Süßkartoffel Schnitze mit Stärke einreibt, damit die Oberseite nicht labrig oder latschig weich ist, sondern genau diese Knusprigkeit hat, die sie so gut machen.

DSC_0019

Süßkartoffel Pommes aus dem Backofen

Zutaten für 2 Personen
2 kleine (oder 1 sehr große) Süßkartoffel
2EL Maisstärke
1EL Cayennepfeffer oder Chilipulver
2 – 3EL Olivenöl

Außerdem 
eine Schüssel kaltes Wasser
ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech
Salz und Pfeffer zum Servieren

Und so wird’s gemacht
Die Süßkartoffeln schälen und in dünne Stifte schneiden und das kalte Wasser legen. Ca. 60 Minuten wässern, dann unter fließendem Wasser abwaschen und mit einem Küchentuch trocknen.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

DSC_0008

In einer Schüssel die trockenen Süßkartoffelschnitze mit der Maisstärke, dem Cayennepfeffer und sonstigen Gewürzen, die ihr gern dabei hättet (außer Salz! das kommt später) vermischen. Abschließend noch das Olivenöl zugeben, alles gut vermengen und auf das Backblech geben. Darauf achten, dass sich die einzelnen Süßkartoffelschnitze nicht berühren, damit sie von allen Seiten knusprig werden.

Nun die Süßkartoffeln für 15 Minuten backen. Das Backblech aus dem Ofen nehmen, die Fritten wenden und für weitere 10 – 15 Minuten backen. Habt dabei ein Auge auf die Pommes, damit sie nicht zu dunkel werden (ein wenig ist OK und gewollt).Nach den Backen das Backblech aus dem Ofen nehmen und noch 2 Minuten einfach stehen lassen. Dann die Süßkartoffel Pommes in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern, gut durchmischen und servieren.

DSC_0009

No Comments

Leave a Comment

*